Augenlasern · Übersicht

Warum die Lasertherapie die Augenheilkunde revolutioniert hat


Warum die Lasertherapie die Augenheilkunde revolutioniert hat

Dr. med. Ken Selde

Facharzt FMH für Augenheilkunde und Augenchirurgie


 

Einstein legte die theoretische Grundlage

Die Lasertherapie ist auch heute noch ein Begriff, der im Vergleich zu anderen Behandlungsmethoden in der Medizin etwas Magisches ausstrahlt. Doch warum? Dem Mythos Laser will ich in diesem Blog auf den Grund gehen.

Laser ist eine Abkürzung und kommt aus dem Englischen light amplification by stimulated emission of radiation, meint also die Verstärkung des Lichts durch stimulierte Emission von Strahlung. Einstein hat die theoretische Grundlage für diese Technologie zu Beginn des 20. Jahrhunderts erarbeitet. Erste funktionsfähige Laser kamen aber erst in den 60er Jahren auf den Markt.

 

Therapie mit Laser

Um Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Laserbehandlungsmethoden zu geben, muss ich Ihnen zuerst erklären, welche Arten von Lasern überhaupt existieren. Da wir alle nicht Physiker sind, vereinfache ich das Ganze und nehme lediglich Bezug auf die Augenbehandlung.

Zum Einsatz kommen vereinfacht dargestellt Hitze- und Entladungslaser sowie disruptive Laser. Diese unterteilen sich weiter in Untergruppen mit unterschiedlichsten Modifikationen für spezifische Behandlungsbereiche. Bei der Therapie von klassischen Augenkrankheiten wie dem Glaukom (grüner Star), dem Katarakt (grauer Star), der Makuladegeneration, der Netzhauterkrankungen oder der refraktiven Chirurgie (brillenloses Sehen) hat der Laser schon lange Einzug gehalten.

 

AugenCener-Selde-Lasertherapie-Augenheilkunde

 

Diagnostik mit Laser

Doch der Laser wird nicht nur in der Therapie eingesetzt, sondern auch in der Diagnostik – und dies ist ein essenzieller Bestandteil der Augenmedizin. Diese Diagnoselaser sind immer gefahrlos, für das Auge also unschädlich. Die Aufgabe dieser Niedrigenergie-Laser ist es, dem Augenarzt mit bildgebenden Verfahren Diagnosen zu liefern. In unserer Augenarztpraxis fallen mir spontan zehn Laser ein, die täglich bei Patienten zur unterschiedlichsten Anwendung kommen.

Es ist offensichtlich, dass der Laser die Augenheilkunde revolutioniert hat und Behandlungen ermöglicht, die früher schlicht und einfach undenkbar waren. Trotz aller Faszination dürfen wir dabei niemals vergessen, dass diese Technologie zwangsläufig hohe Kosten verursacht.

 

Sie wollen mehr über Laser-Technologien sowie Therapiemethoden lesen? Erfahren Sie mehr zum Thema Augen lasern.

Das könnte Sie auch interessieren

Blog

Soll ich meine Augen lasern lassen?

Sie wünschen sich ein Leben ohne Brillen? Wir stellen Ihnen zwei effektive Methoden vor.

mehr dazu

Blog

Altersbedingte Makuladegeneration – Therapie und Ursachen

Für die altersbedingte Makuladegeneration gibt es verschiedene Therapien.

mehr dazu

Blog

Augenschäden

Geschädigte Augen durch Arbeiten am Computer. Mythos oder Realität?

mehr dazu

Besuchen Sie uns auch hier